Dinkelvollkornbrot

Vollkornbrot

Dinkelvollkornbrot

Brot hat bei den meisten von uns seinen festen Platz am Frühstückstisch. Ob herzhaft mit Käse und Gurkenscheiben, pikant mit Hummus und Chili pder als süße Variante mit Marmelade. Brot geht irgendwie immer!

Doch wissen wir immer, was genau drinsteckt in den Broten vom Bäcker nebenan oder aus den Supermärkten? Wenn du es genau wissen möchtest und dein Brot immer ganz frisch genießen willst, dann ist unser Dinkelvollkornbrot ohne Zucker genau das richtige für dich!

 

620g               Dinkelvollkornmehl

40g                 Sonnenblumenkerne

40g                 Leinsamen

1 Würfel         frische Hefe

1 TL                 Salz

650ml             lauwarmes Mineralwasser

 

Das Dinkelvollkornmehl in eine Rührschüssel sieben. Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Salz und Hefe dazu geben. Anschließend das Wasser dazu und alles für 5 Minuten zu einem Teig rühren – am besten eignen sich Knetstäbe.

Eine Kastenform mit Butter (alternativ Pflanzenbutter) einfetten. Den Teig in die Form füllen, mit Sonnenblumenkernen oder Haferflocken bestreuen und für 80 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze in den Ofen – nicht vorheizen!

Das Brot hält sich 3-4 Tage und kann auch portionsweise eingefroren werden. Nach Belieben können andere Samen und Kerne verwendet werden.



Liebe effectiv Familie

Wir öffnen wieder!

Hier findest du neben Gesundheitstipps und Rezepten auch die Hygieneregeln.
Wir freuen uns schon darauf, wieder gemeinsam mit dir an deinen Trainings- und Gesundheitszielen arbeiten zu dürfen.


This will close in 0 seconds